vip

Marc Nitzsche
Chefredakteur

"Rohstoffe sind der Inflations-Schutz Nr. 1 und gehören in jedes Depot!

Gewinnen JETZT auch Sie mit meinen Empfehlungen......


________________________________________________________________

Setzen auch Sie auf meine Empfehlungen und erzielen Sie deutlich höhere Gewinne als DAX & Co!

 

Meine NEUESTEN Gewinn-Trades:

(Stand 23. März 2015)
Empfehlung
Datum
Gewinn in %
Haltedauer
Weizen Short 23.03.2015 +34,88% in ca. 4 Wochen
Goldcorp Short 22.01.2015 +27,12% in ca. 2 Wochen
Weizen Short 22.12.2014 +38,38% in ca. 2 Wochen
Monsanto Bonus 11.12.2014 +22,85% in ca. 4 Monaten
Palladium Stay-High 10.11.2014 +24,37% in ca. 2 Monaten
Silber Stay-Low-OS 16.09.2014 +34,43% in ca. 4 Wochen
Silber Stay-High-OS 24.06.2014 25,79% in ca. 3 Wochen
Mais Short 09.06.2014 65,08% in ca. 8 Wochen
Gold Inline-OS 02.06.2014 34,54% in ca. 6 Monaten
Platin Inline-OS 07.04.2014 21,25% in ca. 5 Monaten
Zink Stay-High-OS 17.03.2014 45,23% in ca. 4 Monaten
Baumwolle Long 16.02.2014 21,59% in ca. 4 Wochen
Weizen Long 27.01.2014 25,00% in ca. 3 Wochen
Kupfer Inline-OS 25.11.2013 84,41% in ca. 7 Monaten

(WICHTIG: Hierbei handelt es sich um abgeschlossene Trades
= GESICHERTER Gewinn)

________________________________________________________________

Folgende Rohstoffe analysieren wir für Sie:

Edelmetalle (Gold, Silber, Palladium etc.)

Industriemetalle (Aluminium, Kupfer, Nickel, Zink, Blei etc.)

Agrar-Rohstoffe (Kaffee, Kakao, Baumwolle, Mais, Zucker etc.)

Energie (Rohöl, Natural Gas)

Setzen auch Sie auf Marc Nitzsches Rohstoff-Tipps

Profitieren Sie von den Gewinnchancen der Rohstoffe. Es wird sowohl ein Aktien- als auch ein spekulatives Derivate-Musterdepot auf Rohstoffe geführt!

Wer sich für ein Abonnement entscheidet, erhält den PDF-Report "Schnellkurs Rohstoff-Trading" (Wert: 30 EUR) und weitere Geschenke GRATIS dazu.

 

Rohstoffe: Besser als Aktien?

Studien der bekannten Universität von Yale haben bewiesen, dass Rohstoffe mit 11 Prozent im Jahr langfristig etwa genauso hohe Gewinne abwerfen wie Aktien.
Das besondere dabei: Das Rückschlags-Risiko ist mit nur 12 Prozent fast 3 Prozent niedriger als bei Aktien.


Fazit: Rohstoffesind die Anlage-Klasse mit dem BESTEN Chance-Risiko-Verhältnis. Auch Sie können vom Boom mittels unserer 2 Rohstoff-Musterdepots profitieren.

 

"Rohstoffe: Die nächste Super-Rally ist nur eine Frage der Zeit":

Die 10 besten Rohstoffe
von 2000 bis 2015

Jahr
Rohstoff
Rendite in %
1.
Gold 
+322%
2.
Blei
+312%
3.
Kakao
+256%
4.
Kupfer
+217%
5.
Silber
+183%
6.
Zinn
+172%
7.
Platin
+169%
8.
Heizöl
+167%
9.
Rohöl
+160%
10.
Zucker
+149%



Ungeachtet der Rücksetzer in den letzten Jahren konnten diejenigen Anleger, die auf langfristig steigende Rohstoff-Notierungen setzen in den letzten 15 Jahren stattliche Gewinne einfahren.

Warum werden die Rohstoff-Preise weiter steigen?

Rohstoff-Rallyes erstrecken sich traditionell über Zeiträume von 15 bis 20 Jahren. Da die jetzige erst seit ca. 11 Jahren läuft, haben wir also noch viele Boom-Jahre vor uns. Verglichen mit dem heutigen Stand werden dabei ALLE Rohstoffe langfristig im Preis steigen!

Bei einigen Rohstoffen wie Gold und Öl gibt es nur noch sehr geringe Neu-Ressourcen weltweit. Die Preise müssen daher zwangsläufig steigen!

Das Milliarden-Reich China wird die nächsten Jahrzehnte die Nachfrage anheizen! Denn spätestens 2050 wird China die USA als größte Industrienation ablösen!!

Auch der schlafende Riese Indien erwacht zusehends. Steigende Nachfrage=höhere Preise!

WICHTIG: Der grösste Vorteil der Rohstoffmärkte ist zudem die Unabhängigkeit von den Aktienmärkten. Nutzen Sie Rohstoffe als Absicherung für Ihr Aktien-Depot!

Fazit: Rohstoffe gehören in JEDES Depot!

________________________________________________________________

Was bieten wir?

Exakte Kauf- und Verkaufs-Empfehlungen für Gewinne mit Rohstoffen

"Wir geben Ihnen unabhängige und seriöse Empfehlungen für Rohstoff-Aktien und Rohstoff-Zertifikate. Profitieren auch Sie vom MEGA-MARKT des Jahrzehnts, den ROHSTOFFEN!


Nur bei uns: Wir sind Deutschlands 1. Rohstoff-Börsenbrief, der 2 reine Rohstoff-Musterdepots führt (eines mit Aktien und eines mit spekulativen Derivaten)."

________________________________________________________________

Nur bei uns: 2 Rohstoff-Musterdepots

In jeder Ausgabe berichtet der Rohstoff-Trader über die Entwicklung der 2 Musterdepots. Transaktionen bzw. Aktienempfehlungen werden dem Leser in der Regel vor Handelsbeginn (!!) angekündigt, so dass es leicht möglich ist, das Musterdepot "1 zu 1" nachzubilden und dieselbe Performance zu erzielen, wie der Börsenbrief mit seinem eigenen Kapital.

Positiv: Das Risiko begrenzen wir mit einer bewährten Money-Management-Strategie. Unser Motto: "Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen!"
Anmerkung: Der Rohstoff-Trader ist für JEDEN Anleger (auch Anfänger) geeignet. Zudem können Sie jederzeit neu einsteigen und schon mit einem Startkapital von 500 Euro beginnen.

    JETZT für das Musterdepot 2015 anmelden (Hier klicken...)

 

Ihre Vorteile im Überblick:

Nur bei uns: 2 Rohstoff-Musterdepots zum "1:1" nachbilden.
Sämtliche Transaktionen unseres Musterdepots werden den Abonnenten mindestens einen Handelstag im Voraus angekündigt, so dass wirklich jeder die Möglichkeit hat das Musterdepot 1 zu 1 nachzubilden und dieselbe Performance zu erzielen wie der Rohstoff Trader.
Einer der bekanntesten Rohstoffexperten. Unsere Redaktion, allen voran Marc Nitzsche, Spezialist für Rohstoffprognosen, verfügen über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet Rohstoffe.
Top-Aktuell: Eil-Mitteilung bei neuer Kaufempfehlung Hat unsere Redaktion einen chancenreichen Trade entdeckt, werden Sie noch am selben Tag per Email informiert. Die Kurse und Empfehlungen sind deshalb brandheiß und lassen sich unmittelbar vom Leser nutzen. Wesentlich schneller als jedes Print-Magazin. Zeit ist Geld!
Gewinne bei steigenden UND fallenden Börsen Mit Aktien und Hebelzertifikaten auf Rohstoffe ist es möglich Kursgewinne von mehreren hundert Prozent in wenigen Tagen zu erzielen. So können nicht nur längerfristige Trends, sondern auch geringe Schwankungen gewinnbringend ausgenutzt werden.

 

   JETZT für das Musterdepot 2015 anmelden (Hier klicken...)

 

Marc Nitzsche - Chefredakteur Rohstoff-Trader

Jürgen Büttner Herr Nitzsche ist einer der bekanntesten deutschen Rohstoffexperten. Diesen positiven Ruf hat er sich durch zahlreiche Vorträge, Kolumnen sowie Fachartikel erarbeitet.

Der Vollblutinvestor verfügt über mehr als 20 Jahre Börsenerfahrung und hat schon alle Höhen und Tiefen an den Finanzmärkten miterlebt. Sein Spezialgebiet sind die Rohstoffe. Marc Nitzsche ist bekannt für das aufspüren längerfristiger Anlagetrends – so setze er als einer der ersten auf den Megamarkt Seltene Erden.

Meilensteine

2001 bis 2002 Chefredakteur bei der Aktiencheck AG.
(Division Fondscheck)
2004 bis 2007 Chefredakteur Rohstoff-Trader. ( Performance ca. +50 Prozent)
2007 bis 2012 regelmäßige Beiträge für Fach-Magazine. (u.a. Derivate Magazin
sowie AnlegerPlus)
2009 bis heute Chefredakteur der PDF-Ausgabe des Derivate Magazins.
Da Herr Nitzsche nach der Lehman-Pleite als einer der ersten ab Frühjahr
2009 wieder konsequent auf steigende Aktien- und Rohstoff-Notierungen
setzte, legte das spekulative Depot der betreffenden Publikation
innerhalb von rund eineinhalb Jahren in der Spitze um über 170 Prozent zu.
Seit November 2012: Chefredakteur des Börsenbriefes Rohstoff-Trader.
   

   JETZT für das Musterdepot 2015 anmelden (Hier klicken...)

 

Meine 7 Erfolgsfaktoren

Hohe Gewinne mit 2 Rohstoff-Musterdepots zum "1 zu 1" nachbilden: Sämtliche Transaktionen unserer Musterdepots werden den Abonnenten mindestens einenHandelstag im Voraus angekündigt, so dass wirklich jeder die Möglichkeit hat das Musterdepot "1 zu 1" nachzubilden und dieselbe Performance zu erzielen wie der Rohstoff Trader.Bei meinen Ratschlägen handelt es sich nicht um Verbote und Vorschriften. Denn es ist viel einfacher als Sie bisher dachten, Ihre Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern. Sie können die für Sie passenden Anleitungen mühelos in Ihren Alltag integrieren.
Rohstoff-Boom geht weiter: Rohstoff-Rallyes erstrecken sich traditionell über Zeiträume von fünfzehn bis zwanzig Jahren. Da die jetzige erst seit fünf Jahren läuft, haben wir also noch eine schöne Zeit vor uns. Verglichen mit dem heutigen Stand werden dabei alle Rohstoffe langfristig im Preis steigen!
Hohe Aktualität: Der Email-Versand ermöglicht, dass unsere Leser die aktuelle Ausgabe sofort nach der der Erstellung ohne Zeitverzögerung frei Haus zugestellt bekommen.
Warum geben dagegen Kiosk-Börsenmagazine oft so schlechte Tipps?
a) Druck-Produktion. Der Zeitraum zwischen dem Verfassen der Artikel und dem Ankommen bei den Abonnenten umfasst meist mehrere Tage. (Druck, Verpacken, Verschicken). Bis dahin sind viele Empfehlungen (v.a. bei Hebelzertifikaten / Optionsscheine) schon veraltet.
b) Unflexibel: Kiosk-Magazine erscheinen nicht flexibel. Wir dagegen verschicken sofort bei guten Gewinn-Chancen eine Eil-Ausgabe an Sie.
Fazit: Der Rohstoff-Trader grenzt sich durch seine flexible Email-Erscheinungsweise von den anderen Börsenmagazinen ab.Faustregel: Je aktueller, desto höher die Trefferquote.
Moderater Bezugspreis: Obwohl es sich beim Rohstoff-Trader um den bisher einzigen reinen Rohstoff-Börsenbrief handelt, der 2 Musterdepots führt, wurde der Bezugspreis auf lediglich 1,90 Euro je Ausgabe festgesetzt (Im Vergleich: Rohstoff Investor: 19,20 EUR/ Ausgabe)
Erfahrene Journalisten: Für den Rohstoff Trader schreiben nur branchenweit bekannte Journalisten. So ist Chefredakteur Marc Nitzsche durch seine Kolumnen bei wallstreet-online.de und Finanzen.net einer der bekanntesten deutschen Rohstoffexperten. Er schreibt Artikel für zahlreiche Hochglanzmagazine und bürgt für Qualität und Performance.
Gewinne auch bei fallenden Börsen: Mit Hebelzertifikaten, die Sie wie Aktien an der Börse kaufen können, machen wir auch bei fallenden Kursen Gewinne. Es ist ganz einfach: Je tiefer der Rohstoff fällt, desto höher steigt dann unser Short-Zertifikat.
Einfach für JEDEN umsetzbar: Sie müssen lediglich Ihr Email-Postfach zwei Mal je Woche einsehen und unsere Anweisungen bei Ihrer Bank umsetzen. Das sind maximal 30 Min. je Woche. Zudem können Sie sich bei Fragen jederzeit an Herrn Nitzsche direkt wenden.

 

__________________________________________________________________

Ihre Geschenke

"Sichern Sie sich zwei hochwertige Gratis-Geschenke"

 


 

GRATIS für Sie:


“Schnellkurs Rohstoffe” (Wert 30 EUR)

Inhalt

Rohstoffe: Der Boom des Jahrzehnts?
Experten sagen ein Jahrzehnt der Rohstoffe voraus. Doch warum werden die Kurse weiter steigen?
Wie kann ich Rohstoffe handeln?
Worauf muss ich beim Kauf von Rohstoffen achten? Wie lassen Sich Kurse fundamental vorhersagen?
Wie funktionieren Rohstoff-Zertifikate?
Einführung in die Funktionsweise von Rohstoff-Zertifikaten
Wie kann ich von Kursschwankungen profitieren?
Neben den Edelmetallen wie Gold, Silber und Platin berücksichtigen wir noch zahlreiche weitere Rohstoffe und stellen Ihnen die Besonderheiten ausführlich vor.
Die geheimen Internetseiten der Insider?
Woher bekomme ich topaktuelle Rohstoffkurse?
Wo finde ich fundamentale News?
   

 

GRATIS für Sie:


“ Rohöl-Spezial” (Wert 14,90 EUR)

Inhalt

Rohöl-Crash
Kalter Krieg ums schwarze Gold? Demnächst einstellige Notierungen?
Öl-Aktien
Aussichtsreiche Papiere für Langfrist-Anleger!
Crash-Gewinner
Welche Aktien vom Öl- Preis-Kollaps profitieren.
Fracking
Einstige Boom-Branche demnächst Geschichte?

Lassen Sie sich diese einmalige Chance auf keinen Fall entgehen, denn ich habe die
verfügbaren Plätze streng limitiert. Grund: Ich möchte Ihnen bestmögliche Unterstützung
bieten - und das ist nur bei einer überschaubaren Leserzahl möglich!

Viel Erfolg wünscht


Marc Nitzsche | Chefredakteur

 

Pressestimmen

Lesen Sie Pressemeldungen über den den Mega-Trend Rohstoffe

_____________________________________________________________________

Rohstoffe sind Pflicht für jeden Anleger!

"...vor allem Gold und Silber dürften im Zuge der gefährlichen Geldpolitik der US-Notenbank zu den Gewinnern zählen...Unser Tipp: Rohstoff-Trader.de..."

_____________________________________________________________________

Interview mit Wallstreet-Legende Jim Rogers

Der einzige Ort, den ich kenne, sind Rohstoffe. Es gab Zeiten in der Geschichte, wo Bauern reiche Leute gewesen sind. Wenn ich richtig liege mit meiner Beurteilung, kommen diese Zeiten nun zurück. In den vergangenen Jahren haben wir in Grossstädten wie London und New York viele 29-jährige Investmentbanker gesehen, wie sie mit ihren Maseratis in den Strassen herumgefahren sind. Diese Tage sind vorbei. Alle diese Leute müssen in Zukunft lernen, Taxi zu fahren. Wenn sie schlau sind, lernen sie Traktor zu fahren. So finden sie dann in den nächsten 10 bis 15 Jahren einen Job. Dann werden wir nicht mehr die 29-jährigen Banker in Maseratis sehen, sondern die 29-jährigen Bauern. Und die vormaligen Banker werden für diese arbeiten. Wir stehen vor einem gewaltigen Wandel. Die reichen Leute von morgen produzieren echte Dinge. Alle MBA-Inhaber, die Papier produzieren oder Papier herumschweben, werden in der Welt von morgen nicht mehr reich sein.

 _____________________________________________________________________

"Nächste Rohstoff-Rallye im Anmarsch!!"

"Das gigantische Rettungspaket für die angeschlagenen US-Banken dürfte die weltweite Konjunktur stabilisieren. Deshalb wird auch der Bedarf an Öl und Metallen wieder stark ansteigen. Experten rechnen schon bald mit der nächsten Rohstoff-Rallye. Der Bullentrend bei Energie ist noch lange nicht am Ende!"

 _____________________________________________________________________

Rohstoffe: Megatrend ins Depot"

"...Investoren sollten das Thema auf jeden Fall angehen, meinen aber auch Anlegerschützer. "Es ist grundsätzlich einer der großen Trends, die uns noch über Jahre beschäftigen werden", sagt Marco Cabras, Pressesprecher der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW)..."

 _____________________________________________________________________

"Rohstoffe: Produzenten werden REICH - und Anleger!!"

"Die Hausse geht weiter...Globales Wachstum treibt die Preise. Produzenten werden REICH - und Anleger mit Ihnen..."

 _____________________________________________________________________

"Rohstoffe: Jetzt investieren"

"...werden Silber und Uran weiter kräftig anziehen. Sie leiden unter einem kräftigen Angebotsdefizit. Frühestens im Zeitraum 2009/2010 ist bei einigen Rohstoffen mit einer angemessenen Versorgung zu rechnen.... "